Eine gute und vor allem schnelle Salsa Rezept gehört zu leckeren Fajitas oder zum Dippen der Nachos immer dazu. Hier ist mein Rezept, einer schnellen Salsa die in nicht mal 5 Minuten auf deinem Tisch steht. Probiere sie auch gerne mal auf einem Steak oder als Topping für deinen nächsten Taco Abend.

Zutaten:

1 kleine Zwiebel, geschält, geviertelt

2 Esslöffel eingelegte Jalapeños oder 1 Frische Jalapeño  mit oder ohne Kerne je nach schärfe Wunsch

2 Knoblauchzehen, geschält

1 Dose Tomaten stückig

1/2 frische Limette, entsaftet

1/2 Teelöffel Salz

2 -3  Esslöffel frischer Koriander

Zubereitung:

Gebe die Zwiebel, Jalapeños und den Knoblauch in deinen Mixbehälter schließe diesen und setzte deinen Stabmixer auf. Mixe alles in 2-3 Durchgängen klein, so dass alles ein wenig zerkleinert ist. Jetzt kommen die restlichen Zutaten in deinen Mixbehälter, schließe ihn erneut und vermische alles bis zu deiner gewünschten Konsistenz. Schmeck nun alles nach deinem Gusto ab.

Wenn du keinen Stabmixer mit Mixbehälter hast. Schneide die festen Zutaten mit einem scharfen Messer, so klein wie möglich. Gebe diese in eine Schüssel und nun kommen die restlichen Zutaten in die Schüssel. Nun verrührst du alles mit einander und schmeckst alles nach deinem Gusto ab.

Die schnelle Salsa schmeckt jetzt schon richtig lecker. Wenn du sie, aber jetzt noch ein paar Stunden, oder besser über Nacht Durchziehen lässt. Wird sie dir nochmal so gut schmecken.

Lass sie dir schmecken und sag mir doch einmal wie sie dir schmeckt.